Stadtführung

Sonntag, 30.09.2012

Die Nacht auf Donnerstag hab ich einfach wunderbar geschlafen! Zwar auch wieder nicht lang, aber erholsam.

Nach dem Aufstehen hat Carolina erst gefragt, ob ich was frühstücken möchte oder an den Computer oder mal durch Centro usw. Schließlich sind wir etwas durchs Centro flaniert, weil sie etwas abholen wollte. Bei der Gelegenheit hab ich mir gleich einmal eine neue SIM-Karte gekauft, sodass es nicht so wahnsinnig teuer wird zu telefonieren. Danach sind wir noch in der Schule vorbei, in die ich die nächste Woche gehen werde. Da wurd ich dann gefragt wann ich jetzt in Centro zieh, dass man das mit dem Hostel ausmachen kann. Also Sonntag (heute) um 17 uhr Ortszeit ist es soweit. Ich bin gespannt, aber dazu später mehr…Ich sag nur so viel: Anfangs sollte ich in ein komplett anderes Haus mit einer komplett anderen Adresse. Als ich sie darauf angesprochen hab: Das ist das Selbe…

Also sind wir wieder nach Hause (die Schule ist nur einen Block von Carolinas Wohnung entfernt) und haben Mate getrunken. Und haben geredet…und geredet…und geredet…war schön, dass ich endlich wieder in die Sprache finden konnte. Es fehlen zwar etliche Wörter aber mein Gott, die verstehen (meistens) was ich will.

Zum Mittagessen gabs dann – wer hätte es gedacht – Fleisch. :D Also die Überreste vom Asado.

Irgendwann etwas später sind dann Carolina, Felipe, Joe (mein Bruder) und ich durchs Centro und Nueva Cordoba, um mir zu zeigen, was sich verändert hat in den letzten Jahren. Dann waren wir in einem schönen, relativ neu angelegten Park und haben ein wenig gechillt. War für einen so faulen Menschen wie mich eine recht große Runde, die wir gemacht haben. Aber gut, schadet ja nicht. ;)

Nachdem wir dann wieder in die Wohnung gekommen sind haben sich Joe und ich auf den Weg zu seinem Haus nach Villa Allende gemacht. Letztes Mal war er total ruhig und hat eigentlich nie mit mir gesprochen. Deshalb war ich umso erfreuter, dass er richtig aus sich rausgekommen ist und wir uns super unterhalten haben.

Zu Hause angekommen noch das Standartprogramm mit Skype (vorausgesetzt das Internet funktioniert mal), Dusche und  dann ab ins Bett!