MALA SUERTE!!!

Sonntag, 21.10.2012

Den anderen Blogeintrag hab ich nur auf die Arbeit beschränkt. Die nimmt aber nur 4 Stunden meines Tages in Anspruch (mit hin- und herlaufen 5). Also kommt hier noch die Freizeit.

Montag...keine Ahnung

Dienstag, relaxen, relaxen, relaxen, arbeiten, Julius is black (die bar deren Namen ich immer vergessen hab) Pizza essen

Die ganze Zeit wurde ja schon der Tripp nach Slta geplant, der am Donnerstag losgeht. Jetzt musste ich natrülich noch im Hotel fragen, ob ich mitdarf. Montag war meine Zuständige net da, Dienstag hatte sie keine Zeit, Mittwoch: Ja klar, kein Problem, hab viel Spaß! Jipiie!! Allerdings hatt ich vor Arbeit (die Antwort kam per Mail) keine Zeit mehr zum Busterminal zu laufen, weil der etwa 2km weg ist und danach war es schon etwas spät.

Also bin ich Donnerstag hingelaufen, mir wurde alle haargenau aufgeschrieben wann wecher Bus geht, wie viel der kostet usw. Halt alles was ich wissen muss, um mit den anderen zu fahren. Und diesen Bus gab es dann nicht. Der andere hätte 30 mehr gekostet (was für sowas echt viel ist), er hätte länger gebraucht UND ich hätte nicht mit den andern fahren können. Also hab ich das erst mal gelassen, bin auf Arbeit gegangen und war dann um viertel vor 8 beim Patio Olmos um mich mit den anderen zu treffen. Die kamen dann aber erst 10 nach 8 (deren Bus ging um halb) also sind Isi und ich zum Busbahnhof gerannt, und haben geschaut noch irgendwie ein Ticket für mich zu organisieren, war aber nicht drin. Also hab ich den anderen eine gute Reise gewünscht udn bin total niedergeschlagen die 2 km wieder zurück gelaufen. Da wurde ich aber von Pierre und Clara gut aufgemuntert. Und als Leo dann kam hatten er und Clara die Idee, dass wir Freitag, wenn ich mit Arbeit fertig bin, nach Villa General Belgrano fahren können, wo Leo ein Haus hat und das WE dort verbringen. Also stieg meine Laune erheblich. 

Freitagabend gings dann so um 10 los (halb 9 war angepeilt, aber typisch argentinisch halt). Dann sind wir erst nach Alta Gracia gefahren und waren da in einem spnischen Restaurant essn. Die Paella war einfach nur der Hammer!! Danach haben wir dann noch Fernet, Wodka und ein Paar andere Sachen gekauft. Und als ich mich gewundert ha wozu wir einen 15 Liter Kanister Sprit brauchen erzählte mir Clara, ja Leo hat ein Motorboot und Jetski und das machen wir morgen. Deshlab fahren wir da überhaupt erst hin, um mich aufzumuntern. Boah wie geil!! Außerdem hat er noch Pferdchens und ich hab mich auf ein super WE gefreut. Aber naja, es kam mal wieder anders.

Freitagabend war echt noch schön! Ham zusammen gesessen, getrunken, geredet, um 4 ist Clara dann auf die Idee gekommen, eigentlich könnten wir ja noch feiern gehen. Also sind wir losgefahren. Bis wir dann einen Laden gefunden haben, der noch offen hatte! Ich sags mal so, wir waren 3 Stunden unterwegs und in diesen 3 Stunden waren wir eine 3/4 Std in irgend so einer Bar. Immerhin kamen wir dann bei Sonnenaufgang zurück und das war echt der Hammer! Jetzt hab ich nämlich auch mal was vom Haus gesehen. Direkte Sicht auf den See über dem auch die Sonne aufgegangen ist, ein Haus - der Wahnsinn, Pool alles! ka war einfach nur cool. Dann haben wir irgendwann beschlossen uns doch noch ein Stündchen hinzulegen (so gegen halb 8) Ich bin um halb 9 eingeschlafen und um 10 wieder aufgewacht. Und war wach! Als ich aus dem Fenster geguggt hab: alles bewölkt und es ging ein kalter Wind. Also konnten wir Jetski schon mal vergessen. Scheiße! Um 11 hab ich dann mal Clara geweckt, die dann aber noch bis 12 geschlafen hat. Und von 12 dann nochmal bis 1 und von eins nochmal bis 2. Le hab ich auch versucht zu wecken, aber naja er hat immernoch gegrummelt und weitergepennt bis er dann um 2 endlich aufgestanden ist. 4 Stunden allein ist wirklich nicht spannend -.-

Dann hieß es: Kathi du kümmerst dich ums Asado, Clara macht Salat und Leo kümmert sich ums Boot, dass wir damit nach dem Essen wenigstens fahren. Also hab ich (mit ETWAS Unterstützung) Asado gemacht. Als wir dann um halb 4 oder 4 mit Essen usw fertig waren: es regnet! SCHEISSE! Damit fällt Boot und Pferdchens auch flach. Ich mein es war echt ein lustiger Tag gestern, aber heute ist wieder genauso beschissen wie Donnerstag wo ich nicht mitkonnte. ALso haben wir alles zusammengepackt und sind wieder in die Stadt gefahren. Da hab ich dann geskypt bis mich Sarina angerufen hat: Bin im Centro, hast du Lust dass wir uns treffen? Also war sie noch ein Weilchen bei mir, bis mich dann die Müdigkeit übermannt hat (1 1/2 Stunden Schlaf sind etz nicht so viel, geschweige denn, dass ich die Nacht DAVOR auch nur 4 STunden schlaf hatte). 

Aber naja, mal schaun was der heutige Sonntag noch so bringt. Hab ganz brav Zimmer aufgeräumt, alles sauber gemacht, gleich gehts Einkaufen und Wäsche machen und heut abend nochmal Sarina. Also bis dann!