Gammeln mit Hola Juan und seltsamer Hund

Samstag, 01.12.2012

Am 16.November haben wir usn mit den Leuten aus dem Hola Juan getroffen, um in den Park zu gehen. Alles sind schonmal vorgegangen (mit Clara und Rico) und Pierre und ich sind dann nachgekommen. Wir saßen vielleicht 10 Minuten dort, bis der Hund von letzter Woche wieder ankam, der auf Rico losgegangen ist. Am Anfang war er wieder total ruhig, so wie beim letzten mal, aber wir haben uns schon einmal vorsichtig verzogen. Und plötzlich geht er auf Rico los, wir sind alle auseinandergestoben und ja keine Ahnung. War einfach eine scheiß Situation. Ich hatte Clara von der letzten Atacke nichts erzählt, weil ich dachte, dass das etwas einmaliges wäre. Nach einer 2. Atacke des Hundes ist Clara dann mit Rico nach Hause gegangen und wir haben auch unsere Sachen gepackt und wollten gehen. Scheiße nur, dass die Decke, die wir dabei hatten, den eruch von Rico hatte und so ist uns der Hund die komplette Zeit gefolgt. Ich bin wirklich kein Mensch, der Angst vor Hunden hat, aber der macht mir echt Angst. Er het mega die durchgedrehten Augen, ist einem Wolf sehr ähnlich und einfach diese blitzschnelle umsteigen von total ruhig auf mega aggro. Auf jedenfall wurden wir dann von nem Hund verfolgt. Wir sind dann irgendwann abgebogen (ich musste natürlich die Decke tragen, weil die Kerls zu viel Schiss hatten xD) und sind vor nem Krankenhaus gelandet wo eine Freundin von uns arbeitet, die gerade draussen stand und sich mit 2 Schwestern unterhielt. Ich hab die Decke dann in ne Ecke gepfeffert und der hat die ewig beschnuppert und naja. Irgendwann sind wir dann (mit Decke) abgezogen aber anchdem der Hund uns immernoch gefolgt ist, ist ein Teil von uns in die Farmacity und ein Teil keine Ahnung wo hin. Wir haben dann ewig gewwartet, aber der Hund war immernoch draussen. Als wir dann irgendwann an ihm vorbei sind hatten wir Glück, dass gerade andere Hunde vorbeikamen, die er dann beschnuppert hat und wir sicher nach Hause kamen. War echt unheimlig. Zu Hause saß Clara ziemlich fertig und Rico gings auch nicht wirklich gut und dann hab ich ihr von der Atacke am Wochenende erzählt, aber sie hat es gut aufgenommen. Naja, somit war der Ausflug in den Park beendet.

Am Abend war dann im Hola Juan Sushi-Essen angesetzt. Also haben wir uns alle da getroffen, war wirklich lecker! Hab dann noch mit Mauricio was ausgemacht, dass ich mit dem auch mal wieder etwas mach, also ist der dann später auch noch vorbei gekommen. Wir haben uns dann ewig über alle möglichen Dinge unterhalten und er mochte auch die anderen total gerne. Irgendwann sind wir dann noch ins Cuba INK weitergezogen. Ich hatte zwar nicht soo viel Bock drauf, aber gut, Eintritt war wieder frei, was will man machen. War aber auch echt ein lustiger AbendWir haben getanzt und gelacht und war definitiv besser als beim ersten Mal. Aber naja, ich bin halt nicht so der Clubgänger. Deshlab bin ich dann auch gegen halb 4 gegangen, nachdem Mauricio eh schon wegwar.

Ich werde jetzt aber hoffentlich endlich öfters was mit ihm machen. Aber das regelt sich hier schon immer :D