Cuba INC, Sala del Rey, Dachterrasse

Sonntag, 18.11.2012

Wie immer hier ging es dann sehr schnell aufs Wochenende zu. Also haben sich die anderen Überlegt, wir könnten ja ins Cuba INC. Ich hab zwar schon viel von dem Club gehört, aber war noch nie drin. Also sind wir Freitag losgezogen und zuerst in ein Hostel Namens Catre Diem. Nachdem Sarina und Panambi mal im Centro feiern wollten, sind sie dahin nachgekommen. Also erstmal geplaudert, getrunken usw bis wir dann endlich unsere Freikarten von dem einen Typen bekommen haben (is wohl der Freund von der einen und der arbeitet da 

Also sind wir ins Cuba INC llosgezogen und waren eigentlich die ersten, die drin waren. Es war sooo langweilig, Musik war scheiße, von der Pizza, die wir dann bekommen haben, hatte ich am Sonntag noch Bauchweh und ja keine Ahnung. Aber man hat mal wieder jede Menge neue Deutsche kennengelernt. Kennt man ja auch so wenige hier. 

Anni hat die ganze Zeit mit Adrien geschrieben. Der meinte dann, wir sollen in den Sala del Rey kommen, Cuarteto. War ich natürlich voll dafür, aber Anni wollte noch ein bisschen warten. I-wann sind wir dann doch losgezogen: Anni, Sarina, Panambi, Philipp, Norwin glaub ich und ich. Oder auch andere, is ja auch egal, weil die ganen andern dann eh nicht mehr mit rein sind, sondern heimgefahren sind und nur Anni und ich übrig blieben.

Ham dann natürlich gleich wieder etliche Leute kennengelernt und hat 10000 mal mehr Spaß gemacht als im Cuba INC!! Auch wenn das jetzt nicht der sicherste Club ist, aber was solls. :D

Um 5 wars dann aber leider auch schon wieder vorbei, aber das Tanzen und die Musik hat einfaach Spaß gemacht. Die Männer hier schaffen es sogar gut zu tanzen ohne schul dabei auszusehen. Aber dann sind wir um 5 rausgegangen und noch mit zu dem Hostel von Adrian und Co. Da waren wir noch ewig auf der Dachterrasse mit (wer häts gedacht) 3 anderen Deutschen gesessen, die dann aber ziemlich schnell gegangen sind. I-wann sind A und A dann verschwunden und ich saß mit Cederic, Bruno und Facu allein auf der Dachterrasse, wir ham warmes Bier ohne Kohlensäure getrunken, Raggae gehört und viel gelacht. I-wann hat Facu dann vorgeschlagen Crepes zu machen, weil wir alle i-wie Hunger hatten und nachdem er Koch ist hat er das übernommen. Hab ihn in die Kücke begleitet udn dann sind wir i-wie aufs tanzen gekommen mit Cuarteto und ich meinte halt ich kann nicht tanzen und dann hat er meine Hand geschnappt und wir ham zu Raggae Cuarteto getanzt. xD Hat aber sogar geklappt.

Also wurde dann gegessen, die letzten Reste vom Bier vernichtet und dann bin ich gegangen. Bruno hat noch gefragt ob er mich begleiten solle, aber es war 8 Uhr morgens, ich denk icht, dass mir da noch groß was passieren kann. :D

Aber mal wieder ein gelungener Abend vorbei!